Querpass Trialog

Konzeption direkt an der technischen Schnittstelle

Gute Kommunikationskonzepte im Marketing entstehen im direkten Gespräch mit den Fachabteilungen: Technologen treffen auf Kreativgestalter. Jeder ist Spezialist auf seinem Gebiet. Eine gemeinsame Fachsprache zu finden fällt oft schwer. Querpass versteht und verbindet beide Welten. Wir nennen es: Konzeption direkt an der technischen Schnittstelle.

Der Querpass Trialog: effiziente Konzeption

Technologen

Produktmanager
Branchenmanager
Vertrieb
...

Querpass





Kreativgestalter

Querpass
Technologen
Kreativgestalter

Der Querpass Trialog: effiziente Konzeptionvv

Querpass
Technologen
Kreativgestalter

Effiziente Konzeptions-Methode

Der Querpass Trialog ist eine effiziente Methode, um den Vorsprung von Produkten oder Dienstleistungen auszuarbeiten. Alle Beteiligten sind in einem Workshop direkt an der Konzeption involviert: Technologen und Kreativgestalter. Querpass begleitet den Workshop oder übernimmt als Spielgestalter die Moderation.

Akzeptanz und Vertrauen steigern

Die Methode ist praxisbewährt und sowohl für übergeordnete Kampagnen als auch für die Konzeption von beispielsweise Webseiten, Broschüren, Messeexponaten oder Anzeigen geeignet. Medien mit technologischer und kreativer Ausrichtung tragen dazu bei, die Akzeptanz und das Vertrauen beim Kunden zu steigern.

Das Trialog-Prinzip

  • Moderation zwischen Technologen u. Kreativgestaltern
  • Übersetzung von Technik in Botschaften und Konzepte
  • Umwandlung des Vorsprungs in zielgerechte Medien

Die Trialog-Vorteile

  • durchgängige Begleitung der Konzeption in allen Phasen
  • optimale Schnittstelle zwischen Technikern u. Kreativen
  • hohe Übersetzungskompetenz von Technik in Kreation

Der wichtigste Schritt in der ersten Phase ist das Zuhören. Wir analysieren gemeinsam, hinterfragen, und sammeln Informationen. Im nächsten Schritt fokussieren wir und liefern Botschaften, Konzeption und Kreation.

Unser Lieblingswerkzeug ist das Whiteboard: Wir erarbeiten gemeinsam im Workshop konkrete Lösungsansätze. Das schriftliche Briefing wird auf ein Minimum reduziert. Die Leitplanken sind damit klar gesetzt.